Dienstag, 11. November 2008

Spatzenpower, die Zweite

Just heute auf dem Weg vom Einkaufen nach Hause sah ich am Wegrand in einem Gebüsch eine Horde Spatzen. Oder heißt es eine Familie?
Mein Handy (Kamera) immer dabei, habe ich mal ein paar Augenblicke drauf gehalten.
Han hat mir erzählt, dass er gelesen hat, dass die Spatzen insgesamt vom Aussterben bedroht sind. Hier Berlin allerdingsa gibt es die Berliner Spatzen und den scheint es richtig gut zu gehen. Man sieht auch jedes Jahr im Frühling junge kleine Vögel, die neugierig ihre Welt erobern.
Hoffentlich bleibt das noch lange so, denn was wäre die Welt ohne das Zwitschern, Tschiepen und Herumflattern dieser kleinen Zeitgenossen?

video

Die Bild- und Tonqualität ist nicht so gut, wie ich dachte. Sorry for that.

Keine Kommentare: