Sonntag, 29. März 2009

Erstfrühling in Sicht

Kinder, es geht los. Nach wochenlagem Warten springen die Knospen. Es wird Frühling. Nach dem phänologischen Kalender stehen wir kurz vor dem Erstfrühling. Das ist, wenn die Forsythien blühen. Auf unserem heutigen Spaziergang haben wir diesen Strauch gesehen. Man kann des Gelbe der Blüten schon sehen. Juchhu!



Dann sahen wir einen Schwan, der gerade mit dem futtern fertig war und etwas trank.

video

Blüten am Wegrand haben uns begleitet und zeigen die Anstrengungen des Frühling, alles zu verzaubern. Das Kraftwerk Klingenberg hat mit heute gefallen. Der weiße Dampf gegen den grauen Himmel, das fand ich gut.



Schon gestern fand ich am Wegrand dieses Mauerblümchen. Es wächst in der Nähe der Stelle an der ich vor einem Monat die Haselnüsse gefunden habe. Kurz vor zu Hause stießen wir auf Narzissen, die Han aus Platzmangel unterhalb unserer Terrasse gepflanzt hat. Auch sie sind schon ready to rumble. Zu guter Letzt habe ich noch ein Foto von der Geranienspindel gemacht. Vor drei Wochen haben wir sie geschnitten. Jetzt lüpfen die ersten kleinen Blättchen heraus.


Keine Kommentare: