Freitag, 2. Januar 2009

Winterspaziergang

Heute war Winterspaziergang angesagt. In Berlin hat's heute geschneit und der Schnee, ca. 2cm hoch, blieb liegen. Das passiert ja nicht jeden Winter und wenn, dann ist er nach kurzer Zeit schon wieder geschmolzen. Heute war das anders und deshab ging ich auf de Fotopirsch, um mal zu schauen was es sich lohnt, festzuhalten.

An einer Stelle auf der Nordseite der Halbinsel habe ich die vereiste und verschneite Rummelsburger Bucht gefilmt.

video

Dann habe ich versucht ein paar winterliche Imressionen abzulichten. Schnee ist Schnee und ein Baum ist ein Baum, was soll da schon dran sein, könnte man fragen. Aber es ist garnicht so leicht, habe ich gemerkt, ein Motiv zu finden und dann noch so abzubilden, dass es zu etwas besonderem wird. Hier meine Versuche.







Als ich auf der anderen Seite der Halbinsel entlang ging, fiel mein Blick auf die vielen Blessrallen, die auf diesem Foto zu sehen sind. So viel auf einem Haufen habe ich selten gesehen und bei näherer Betrachtung viel mir dann auch ein seltsames Treiben auf, das ich dann in einem kleinen Video festgehalten habe.















video

video

Und kurz vor zu Hause hat mich noch dieser Winterjasmin begeistert. Pflanzen, die im Schnee blühen sind für mich etwas besonderes.

Keine Kommentare: